Sonntag, 12. Juni 2011

Quilten im Urlaub

Nachdem sich mein zukünftiger Schlafquilt partout nicht mit der Maschine quilten lassen wollte, ging er aber trotzdem mit auf Reisen.

Martin überredete mich, ihn doch unterwegs zu quilten. Das scheiterte erst daran, dass der mitgenommene (Stick-) Ring zu klein war. Aber, Cosman.nl sei Dank, fand ich ein kleines Handarbeitslädchen, in dem ich einen großen Ring für akzeptables Geld erstehen konnte. Und nun stand dem Quilten nichts mehr im Weg.

Fertig wird er natürlich in diesem Urlaub nicht mehr, schon alleine, weil mir das richtige schwarze Yli Garn fehlt. Es gibt verschieden große Quadrate in einem gelb-orange-roten Verlaufsgarn und Kreise in schwarz. Die Hoffnung ist groß, dass ich Ende August darunter schlafen kann. Schön quilte ich noch nicht, aber man muss ja an irgendeinem Teil üben.