Sonntag, 30. Mai 2010

Disappearin Nine Patch trifft Rosen

Meine Patentante hatte 75. Geburtstag. Also musste eine Tischdecke her. Vor längerer Zeit habe ich mir mal ein Paket Rosenstoffe zugelegt, aber nie verbraucht, weil das eigentlich nicht mein Stil ist.

Jetzt passen sie endlich und weil es nur noch 10 Tage waren, musste es ein einfaches Muster sein, in dem die Musterstoffe gut zur Geltung kommen und nicht zu klein zerschnitten werden. Die schmaleren Streifen sind aus handgefärbten Baumwollstoffen, die ich mal bei Ebay ersteigert habe.

Während ich dann mit dem Quilten beginnen wollte passierte … na, was?…. der Greifer meiner Näma verdrehte sich. Es war Sonntag und Donnerstag war der Geburtstag. Also habe ich kurzfristig noch jemanden gefunden, der mir einfache Diagonalen drüber quiltete.

In all´dem Streß habe ich leider vergessen, die fertige Decke zu fotografieren. Aber immerhin habe ich ein Bild von den Blöcken.

 

D9P Inge 2

 

Wenn Ihr Euch mal meinen hässlichen Bügelbrettbezug wegdenkt, sind die Blöcke ganz hübsch. Die uni oder beinahe uni Streifen sind in altrosa und oliv grün Tönen.

Keine Kommentare: