Samstag, 20. Dezember 2008

Taschen-Horror hat ein Ende

Heute feiert meine Schwimu ihren Geburtstag nach. Von der Tasche als Geburtstagsgeschenk habe ich ja schon berichtet. Vorgestern hatte ich sie endlich fertig, den Magnetverschluß zum Halten gebracht, die Kante ordentlich hinbekommen und abends meinem Mann vorgeführt. Der nimmt sie, will sie öffnen und der tolle Magnetverschluß bricht auseinander und reisst aus dem Stoff der Lasche.... besser es passiert ihm, als 3 Wochen später der Beschenkten.
Man bringt mich nicht leicht aus der Fassung, aber da stand ich kurz vor dem Schreikrampf! Dank zahlreicher Vorschläge auf meinen Hilfeschrei im QF Forum habe ich es aber doch noch hingekriegt. Wir hatten noch runde, schwarze Klettpunkte von der richtigen Größe (ein Wunder!), die ich über die Löcher genäht habe. Der Tag ist gerettet!

Nochmal vielen Dank allen virtuellen Helfern!

Keine Kommentare: